Demenzkompetenz-Schulung

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte, Interessierte

Immer mehr stehen stationäre Einrichtungen mit ihren Mitarbeitern vor der Herausforderung, die Versorgungsleistung für Menschen mit einer Demenz zu erbringen. Doch wie gestaltet man die Tagesstruktur für diese Zielgruppe? Warum gestaltet sich die Begegnung so schwer? Wie begegnen wir herausforderndem Verhalten oder warum ensteht es überhaupt?

Fragen über Fragen, welche in diesem Kompaktseminar bearbeitet werden, um so Handlungssicherheit im Umgang mit Menschen mit einer Demenz zu geben und somit auch die Lebensqualität dieser Menschen und ihrer Lebensperspektive auch für Angehörige nachhaltig zu verbessern.

Inhalte:

  • Demenz als Altersentwicklung und Krankheit begreifen
  • Kommunikation als Schlüssel der Begegnung
  • Angehörigenarbeit als Gewinn betrachten und deren Haltung zu würdigen
  • Mitarbeiter als Team zu begreifen und die soziale Kompetenz zu fördern

Es geht um die zentrale Frage: Sind wir zu medizinpflegerisch ausgebildet, dass wir den Menschen nicht mehr entdecken? Seien Sie neugierig auf einem neuen Denkansatz in der Pflege und Betreuung von Menschen mit einer Demenz.

Der Leiter des Seminars eröffnete in Deutschland im Mai 2018 die dritte Modellstation für Menschen mit einer Demenz im Gut Förstel im Erzgebirge. Alle Mitarbeiter sind über die Inhalte des Seminars geschult und wenden diese täglich in der Praxis an.

Hinweis: Die Schulung kann auch als Inhouseseminar  für ihr Haus gebucht werden.

Dozent: Stefan Nolte, Dipl. Pflegepädagoge, Silviahemmet®-Trainer

Dauer: An 5 Seminartagen / 40 Unterrichtseinheiten als Kompaktseminar oder an 2 Wochenenden

Gebühr: 80,00 Euro pro Tag und Teilnehmer, zzgl. 19% MwSt.

Teilnehmerzahl: 15

Ort: Alterswohnsitz Gut Förstel, Förstel Akademie, Elterleiner Straße 2, 08352 Raschau-Markersbach

Den Teilnehmern, welche das Seminar in der Förstel Akademie besuchen, gewähren wir einen Einblick in unsere Modellstation für Menschen mit einer Demenz. Hier wird seit Mai 2018 Konzept das „Förstel- Haamit“ umgesetzt. Dieses Konzept gilt als Wegweiser in der Demenzarbeit und stellt traditionelle Versorgungskonzepte in Frage.


Zur Terminübersicht

 

Jetzt anmelden

Stefan Nolte
Silviahemmet®-Instructor

Tel.: 0160/ 94 96 52 20
Tel.: 03774/ 132-145
stefan.nolte@remove-this.gutfoerstel.de
foerstel-akademie@remove-this.gutfoerstel.de

Mehr zu Stefan Nolte

Unsere Weiterbildungs- und Workshopangebote im Überblick

  • Einführung Förstel Haamit Konzept
  • Demenzkompetenz-Schulung
  • Beratungsleistung Demenzkompetenz
  • Basisseminar Validation
  • Aufbauseminar Validation
  • Betreuung/Beschäftigung bei Demenz
  • Demenz und Sterbeprozess
  • Angehörigenarbeit
  • Workshops für Angehörige
  • Fortbildung Werdenfelser Weg
© 2018 Förstel Akademie